1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Asyl im Landkreis Bautzen

Wie viele Asylbewerber leben derzeit im Landkreis Bautzen?

Derzeit leben 1.564 Asylbewerber im Landkreis Bautzen (Stand 11.12.2017). Sie kommen aus mehr als 40 Ländern; der größte Teil aus Syrien, den Westbalkanländern (Albanien, Kosovo, Serbien), Afghanistan, Irak, Russland, Pakistan, Tunesien, Indien, Libanon und Georgien. Davon sind 27 % Kinder.

Insgesamt leben derzeit rund 6.500 Ausländer im Landkreis. Der Ausländeranteil im Landkreis Bautzen beträgt somit rund 2%.