1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Asyl im Landkreis Bautzen

Wie viel Geld erhält ein Asylbewerber?

Asylbewerber, welche in zentralen Unterkünften oder Mietwohnungen des Landkreises wohnen, erhalten monatlich 351 Euro wenn sie alleinstehend sind. Ein Ehepaar erhält 632 Euro. Für jedes Kind bekommt die Familie zusätzlich Geld, wie hoch der Betrag ist, richtet sich dann nach dem Alter des Kindes. Dieser Betrag liegt unter dem Hartz-4-Satz.

Davon müssen unter anderem Nahrung, Bekleidung, Hygieneartikel, Bustickets und ähnliches bezahlt werden. Es gibt keine zentrale Versorgung. Asylbewerber müssen sich selbst versorgen.