1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Asyl im Landkreis Bautzen

Wo gibt es Asylbewerberheime im Landkreis Bautzen?

Derzeit gibt es Asylbewerberheime in:

  • Bischofswerda (100 Plätze)
  • Bautzen (581 Plätze, 2 Heime)
  • Haselbachtal, Ortsteil Häslich (36 Plätze)
  • Hoyerswerda (790 Plätze, 4 Heime, inkl. Notunterkunft)
  • Kamenz (700 Plätze)
  • Neschwitz (33 Plätze)
  • Neukirch/Lausitz (120 Plätze)
  • Radeberg, Siedlung Rossendorf (72 Plätze)
  • Sohland, Ortsteil Wehrsdorf (96 Plätze)

In Bautzen, im Bautzener Ortsteil Döberkitz, in Neukirch/Lausitz,  in Sohland, in Hoyerswerda, in Kamenz und in Radeberg gibt es Unterkünfte für minderjährige Flüchtlinge, die ohne Eltern nach Deutschland kommen.