1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Asyl im Landkreis Bautzen

Welche Orte eignen sich für die Anmietung von Wohnungen?

In der Regel eignen sich Wohnungen, die in den größeren Städten des Landkreises liegen. Auch Wohnungen in Gemeinden, die unmittelbar an diese Städte angrenzen, eigenen sich für die Unterbringung von Asylbewerbern.

Die Wohnungen über den gesamten Landkreis zu verteilen, ist im rund 2400 km² großen Landkreis Bautzen schwierig. Gründe dafür sind folgende:

  • Der Aufwand für die sozialen Betreuung wäre größer.
  • Die Kinder der Asylsuchenden unterliegen der Schulpflicht. Sie müssen in speziellen Schulklassen unterrichtet werden, in denen Deutsch als Zweitsprache angeboten wird. Auch die Schülerbeförderung für die Kinder der Asylsuchenden muss der Landkreis gewährleisten.
  • Beachtet werden muss, dass Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Angebote und öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe der Wohnungen sind.