1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Asyl im Landkreis Bautzen

Wer darf überhaupt in Deutschland bleiben?

Es gibt verschiedene Gruppen, die sich in Deutschland rechtmäßig und unter bestimmten Bedingungen aufhalten dürfen:

  • Europäer: nach den EU-Freizügigkeitsregeln dürfen sie nach Deutschland kommen, hier leben und arbeiten.
  • Flüchtlinge: Menschen, die aufgrund von Krieg oder Verfolgung Angst um ihr Leben und ihre Freiheit haben, können unter bestimmten Bedingungen Asyl in Deutschland bekommen.
  • Qualifizierte aus nicht EU-Ländern: mit bestimmten Abschlüssen und unter bestimmten Bedingungen dürfen Menschen aus Drittstaaten in Deutschland arbeiten. Auch zum Studium und zur Ausbildung dürfen sie nach Deutschland kommen.
  • Ausländische Ehepartner und Kinder: Deutsche und Ausländer, die in Deutschland bereits leben, dürfen ihre ausländischen Partner und Kinder zu sich nach Deutschland holen.
  • Spätaussiedler aus Mittel- und Osteuropa: Seit 1950 sind rund 4,5 Millionen Menschen nach Deutschland eingewandert