1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Bachelor of Laws - Allgemeine Verwaltung - Powšitkowne zarjadnistwo

Studium an der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen

Studienbeginn: 1. September

Beispielbild Bachelor Allgemeine Verwaltung

Bachelor Allgemeine Verwaltung, Foto: fotolia

Bewerbungsschluss: 1.Oktober des Vorjahres
Studienzeit: 3 Jahre

Der Bachelor of Laws in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung befähigt zur qualifizierten Sachbearbeitung sowie für Führungsaufgaben im mittleren Dienst. Die Anwendung von Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien steht im Vordergrund. 

Aufgaben des Bachelors im Landratsamt können sein:

  • Entscheidung über Bauvorhaben
  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten
  • Mitarbeit im Umwelt- und Naturschutz
  • Entscheidung über Zuwendungen an Bedürftige
  • Mitarbeit bei der Finanzplanung des Landkreises
  • Beratung von Kommunen

 Einsatzmöglichkeiten:

  • in Kommunalverwaltungen 
  • in Landes- und Bundesverwaltungen.
  • bei Zweckverbänden und öffentlichen Unternehmen

Zugangsvoraussetzungen:

  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • Fachhochschulreife

Praktika finden in Landesverwaltungen und im Landratsamt Bautzen statt. Das Studium erfolgt in einem privatrechtlichen Ausbildungsverhältnis.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Menschen mit schweren Behinderungen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Online-Bewerbungen richten Sie bitte an die Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen.

Ansprechpartnerin : Eva-Maria Mayer
Telefon: 03521 473-645
Fax: 03521 473-629
E-Mail: auswahlverfahren@fhsv.sachsen.de
Homepage: www.fhsv.sachsen.de
 

Bachelorstudiengänge Allgemeine Verwaltung - vorgestellt von der Arbeitsagentur

Informationen zu Berufsausbildung und Studium im Landratsamt